Mach mit: Die Stunde der Gartenvögel 2021

Familie zählt bei der Stunde der Gartenvögel gemeinsam Singvögel.
Familie zählt bei der Stunde der Gartenvögel gemeinsam Singvögel. © NABU/Sebastian Hennigs
Springe zu...
TEILEN

Stunde der Gartenvögel 2021

Draußen zwitschert es wieder in allen Tonlagen. Doch wer steckt dahinter und welche der begabten Sänger und Sängerinnen kannst du in deinem Garten finden? Der NABU (Naturschutzbund) ruft erneut die Stunde der Gartenvögel aus und lädt damit dich und alle anderen Vogelfreunde ein, zwischen dem 13. und 16. Mai 2021 Piepmätze in deiner Gegend zu zählen und an den NABU zu melden. Dadurch wird geschaut, ob sich in bestimmten Gebieten bemerkbare Änderungen ergeben haben oder ob es von der ein oder anderen Vogelart wieder mehr Gäste gibt. 

Ein ganz besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Winterquartier-Rückkehrerin Rauchschwalbe. Denn sie gehört mittlerweile zu den bedrohten Vogelarten. Doch auch die Zählungen der Blaumeise, die den Winter in Deutschland verbracht hat, werden ganz genau unter die Lupe genommen. Sie litt im vergangenen Jahr an hohen Sterbezahlen unter denen die Bestände hoffentlich nicht zu sehr gelitten haben. Doch vielleicht nimmt sich das Rotkehlchen auch ihren Titel als "Vogel des Jahres 2021" zu Herzen und zeigt sich ganz besonders häufig? 

Zählhilfe Stunde der Gartenvögel 2021 NABU

So sieht die Zähl- und Bestimmungshilfe der Stunde der Gartenvögel 2021 aus. (Bild: NABU/Sebastian Hennigs)

So funktioniert die Stunde der Gartenvögel

Schon wie bei der Stunde der Wintervögel, nimmst du dir im Mai eine volle Stunde Zeit, um Vögel zu zählen. Dabei ist es auch ganz egal wo: im Garten, auf der Terrasse, im Park oder auf der Wiese hinterm Haus. Folgende Regeln musst du beim Zählen beachten:

  1. Nimm dir zwischen dem 13. und 16. Mai genau eine Stunde Zeit, um Vögel zu zählen. Nicht länger.
  2. Notiere immer die Zahl an Vögeln einer Vogelart, die du gleichzeitig an deinem festgelegten Platz siehst.
    Zählst du beispielsweise eine Blaumeise und wenige Sekunden nachdem sie weggeflogen ist, kommen zwei neue, zählst du nicht drei, sondern zwei Blaumeisen. Die Zahl kannst du natürlich immer anpassen, wenn es mehr Vögel sind, aber rechne sie nicht zusammen.
  3. Verhalte dich während deiner Beobachtungsstunde so ruhig wie möglich. Zählst du draußen, nimm dir ein Fernglas mit, damit du genug Abstand zu den Tieren hast und sie nicht erschreckst.
  4. Kannst du Vogelstimmen erkennen, siehst aber den Vogel dazu nicht, darfst du diesen Vogel auch aufschreiben.

Unter folgenden Links findest du oder deine Eltern die wichtigsten, hilfreichen Materialien zum Runterladen und selbst Ausdrucken

Den Meldebogen hier runterladen
Die Zählhilfe hier runterladen 

Nachhaltiger ist es aber, wenn du und deine Eltern oder Freunde die Ergebnisse der Vogelzählung über die App "Nabu Vogelwelt" einschickst. Die ist mit etwas Übung auch ganz gut zu bedienen und erspart unnötigen Papiermüll. Außerdem kannst du mithilfe der App Vögel bestimmen, die du nicht kennst, aber natürlich trotzdem zählen möchtest. Auch ohne App kannst du deine Ergebnisse natürlich an den NABU melden. Ab dem 13. Mai findest du den Online-Meldebogen hier:

Online-Meldebogen Stunde der Gartenvögel 2021 

Materialien Schulstunde der Gartenvögel 2021

Es gibt reichlich Material für die Schulstunde der Gartenvögel. (Bild: NABU/NAJU)

Deine ganze Klasse kann mitmachen!

Die NAJU, die Naturschutzjugend, lädt außerdem alle Schulklassen ein, bei der Schulstunde der Gartenvögel mitzumachen. Unter folgendem Link findest du für deine Klasse ganz viel Material, das ihr euch kostenlos bestellen könnt.

Klick hier: Material zur Schulstunde der Gartenvögel 

Wenn du also gern mit deinen Schulfreunden mitmachen möchtest, dann sag deinen Lehrern Bescheid und nehmt gemeinsam teil. Und gerade im Moment spricht absolut nichts dagegen, wenn ihr euch draußen einen schönen Platz sucht und mit Ferngläsern ausgestattet Vögel zählt. Das wird ein großartiger Ausflug, bei dem alle noch eine ganze Menge lernen können.

Weiterlesen