Die gute Fee: Weihnachtszauber bald bei Disney+

Springe zu...
TEILEN

Die Adventszeit ist nicht mehr weit und viele TV-Sender und Streaming-Dienste machen mobil in Sachen Weihnachtsstimmung! Disney+ bildet da keine Ausnahme. In diesem Jahr bringt der Entertainment-Riese mit Die gute Fee einen Film heraus, der rührend und lustig ist. Und darum geht's!

Die junge Fee Elanor möchte unbedingt eine gute Fee werden und den Menschen Wünsche erfüllen. Doch ihre Kolleginnen machen ihr klar, dass die Zeit der Feen vorbei ist, die Menschen glauben nicht mehr an Wunder. Um ihren Traumjob dennoch machen zu können, will Eleanor beweisen, dass sich die anderen Feen irren. Sie findet einen Brief, der offenbar verloren gegangen war - und der von der zehnjährigen Mackenzie stammt. Eleanor nimmt sich fest vor, diesem Mädchen zu helfen. Das Problem ist nur: Der Brief war 30 Jahre lang verschollen und Mackenzie ist mittlerweile 40 jahre alt und selbst schon Mutter einer Tochter. Ob Eleanor da noch etwas tun kann?

Die gute Fee Isla Fisher

Kann Eleanor Mackenzie und ihrer Tochter wirklich helfen? Foto: Disney

Disney-Unterhaltung geht immer

Nicht jeder ist Fan vom Disney-Konzern. Trotzdem wird kaum jemand bestreiten, dass die Kalifornier etwas davon verstehen, Leute zu unterhalten - besonders junge Zuschauer. Das dürfte auch bei Die gute Fee nicht anders sein. Denn hier stehen sowohl vor als auch hinter der Kamera echte Comedy-Profis, die ihr Talent schon in anderen Filmen unter Beweis gestellt haben. Bisher gibt es zum Film leider noch keine Trailer, aber den liefern wir dir nach, sobald DIsney die Vorschau veröffentlicht. Die Redaktion freut sich jedenfalls schon auf Weihnachtsstimmung mit Humor aus dem Hause Disney!

Die gute Fee startet am Freitag, den 4. Dezember 2020 bei Disney+.

Weiterlesen