KiKA: Die Mumins sind wieder da!

Springe zu...
TEILEN

Wer sind die Mumins?

Im Mumintal ist allerhand los. Hier leben Muminpapa und Muminmama mit ihrem Sohn Mumintroll im schnuckeligen Muminhaus. Inmitten einer traumhaften Idylle mischt auch die freche Mü den Alltag ordentlich auf. Sie hat immer einen mehr oder weniger klugen Spruch auf den Lippen und hat ohne Probleme in jeder Lebenslage das letzte Wort. Mumintrolls bester Freund ist Snufkin, ein Wanderer und Abenteurer. Außerdem gibt es noch Snorkfräulein, Mumintrolls liebste Freundin und Sniff, ein lustiger etwas undisziplinierter Freund von Mumin. Sie und noch viele andere sagenumwobene und putzige Wesen machen Mumintal zu einem märchenhaften Abenteuer für die ganze Familie

Die Mumins auf einem Segelboot

Die Mumins segeln in neue Abenteuer. (Bild: ZDF/Moomin Characters/Gutsy Animations 2019)

Das Original gegen die Neuauflage 

Die Mumins gab es bereits in den 1990er Jahren als Zeichentrickserie und ist vor allem Eltern bekannt. Mit den neuen hervorragend CGI-animierten Geschichten rund um die Mumins hat das finnisch-britische Team den Erzählungen der skandinavischen Schriftstellerin und Illustratorin Tove Jansson neues Leben eingehaucht. Die Entscheidung des deutschen TV-Senders ZDF, Mumintal auch zu uns ins Programm zu holen, war daher eine sehr gute.  

Jutta Trauer, die verantwortliche Redakteurin beim ZDF sagt selbst: "Das literarische Werk von Tove Jansson ist ein kleiner Juwel voller Humor und Weisheit. Der Neuauflage Mumintal gelingt es in bemerkenswerter Weise, diese schöne Stimmung und die eigenwillige Liebenswürdigkeit der Charaktere wiederzugeben. Im Gegensatz zur Zeichentrickserie aus den 1990er Jahren, die nur für Kinder gemacht war und deshalb viele Facetten ausblenden musste, richtet sich Mumintal an die ganze Familie und kann deshalb Tove Janssons Werk viel besser gerecht werden.“"

Ob ihr die Mumins und deren zauberhafte Geschichte kennt oder nicht, ist also ganz egal. Ihr könnt sie gemeinsam mit euren Eltern kennenlernen. Die wiederum haben die Chance ihre Mumins aus Kindheitstagen noch einmal ganz anders und neu zu erleben. 

Wann und wo ist Mumintal zu sehen 

Mumintal wird ab dem 25. November immer im Vorabendprogramm um 18:15 Uhr beim KiKA und unter kika.de zu sehen sein. Im Anschluss sind die 26 Folgen der ersten Staffel wie gewohnt auch im KiKA Player und den Kinderseiten der ZDFmediathek zu sehen. Verpassen ist also gar nicht möglich. 

Mumintroll Muminpapa und Besuch im Mumintal

So viel Besuch im Mumintal verheißt nichts Gutes. ( Bild: ZDF/Moomin Characters/Gutsy Animations 2019)

Zusatzinfos für Eltern 

Zwischen 1945 und 1970 erschienen neun Muminbücher, vier Bilderbücher und zahlreiche Comicstrips für die englische Zeitung "Evening News". Gutsy Animations, Sky und die finnische öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt Yle haben unter der Federführung von Oscarpreisträger Steve Box, der sich mit "Wallace und Gromit" einen Namen gemacht hat, die Mumins zu neuem Leben erweckt. Der Soundtrack der Serie wurde extra komponiert und verbindet idyllisch-klassische Melodien mit den frischen Einflüssen vieler junger Künstler. 

Weiterlesen