Pumuckl kommt zurück zum KiKA

Springe zu...
TEILEN

Was ist denn bitte ein Pumuckl? 

Die Frage sollte nicht was, sondern wer ist Pumuckl heißen. Er ist ein kleiner roter Wuschelkopf, der in der Werkstatt von Meister Eder für allerlei Unsinn sorgt. Trotz allen Schabernacks ist Pumuckl aber so ein liebenswerter kleiner Kobold, dass KiKA zu Ehren seiner Erfinderin Ellis Kaut einige der schönsten verfilmten Geschichten zeigt. Ellis Kaut wäre am 17. November 100 Jahre alt geworden. Daher strahlt KiKA am Sonntag davor, den 15. November, vier Folgen der Serie "Meister Eder und sein Pumuckl" und den Film "Pumuckl und sein Zirkusabenteuer" aus. 

Pumuckl und die Schule

Der Pumuckl und Meister Eder. (Bild: Originalentwurf Pumuckl-Figur: Barbara von Johnson/BR

Freu dich auf:

  • Folge 1 "Spuk in der Werkstatt"
  • Folge 2 "Das verkaufte Bett"
  • Folge 8 "Pumuckl und die Schule"
  • Folge 15 "Der Wollpullover"

Die Folgen starten um 13:20 Uhr, gefolgt vom preisgekrönten Kinderfilm um 14:55 Uhr.

Übrigens macht Checker Julian am 15. November um 9:00 Uhr den "Pumuckl Check" und erzählt dir noch mehr über Pumuckl, seine Erfinderin und seinen Weg ins Fernsehen. Julian nimmt dich mit ins Trickstudio, erfindet einen eigenen Kibold und darf beim Pumuckl-Musical mit auf die Bühne. Es wird also ein wahrlich koboldhafter Sonntag. 

Checker Julian beim Pumuckl Musical

Checker Julian wird zum Pumuckl! (Bild: BR/megaherz gmbh/Hans-Florian Hopfner)

Wer war Ellis Kaut? 

Weil Pumuckl vor allem für Eltern eine kleine Reise zurück in deren Kindheit ist, haben wir ein paar interessante Fakten über seine Erfinderin zusammengetragen.

Elisabeth "Ellis" Kaut ist die Schöpferin und Autorin der Geschichten rund um den Münchener Schreinermeister Eder und seinen Pumuckl. Die 1920 in Stuttgart geborene, aber in München aufgewachsene, Ellis war durch und durch kreativ. So hat sie nach ihrer Schulzeit nicht nur Schauspiel, sondern auch Bildhauerei studiert und liebte ihr Leben lang Fotografie und Malerei. 1948 fing sie im Alter von 28 Jahren an als freie Schriftstellerin zu arbeiten. In den folgenden Jahren übernahm sie Sprechrollen für Hörspiele und schrieb Manuskripte für Kindersendungen beim Bayerischen Rundfunk. 1962 erlangte mit den Geschichten um Meister Eder und seinen Pumuckl große Bekanntheit und bleibt bis heute unvergessen.  

Weiterlesen